PREISVERGABE 2009

Die diesjährige Preisträgerin: Dr. med. PhD Julia Skokowa 20.11.2009, Frankfurt am Main

Die Verleihung des „Fritz-Lampert-Preises" fand am 20. November 2009 im Rahmen der diesjährigen Tagung der "Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie" (GPOH) in Frankfurt am Main statt. Aus insgesamt fünf Arbeiten wurde durch ein Experten - Juri (bestehend aus: Prof. Dr. G. Janka,  Dr. Fleischhack, Dr. M. Dworzak, Prof. Dr. M. Stanulla und Prof. Dr. J. Vormoor) die Arbeit von Frau Dr. Julia Skokowa, Abteilung Pädiatrische Hämatologie und Onkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Arbeitsgruppe von Prof. Karl Welte ausgewählt. Die Arbeit von Frau Dr. Skokowa gilt bereits als wegweisend in der Leukämieforschung.

Artikel aus "Mitteilungen von GPOH und KPOH" über den Fritz Lampert Preis 2009

Bericht über den Fritz-Lampert-Preis, die diesjährige Preisträgerin und ihre Arbeit (für die Presse)...

Zur Bildgalerie...

Transaid Stiftung verleiht Fritz-Lampert-Preis 2015

  Am 20. November 2015 hat die Transaid –...

Fritz-Lampert-Preis - Ausschreibung 2014

Der "Fritz-Lampert-Preis" ist ein...

Besuch von Tour der Hoffnung

Am 30. Januar 2014 erhielt Transaid den Besuch...

Kooperations - Vereinbarung mit der Stiftung "Schenke Leben"

Die Stiftung TRANSAID hat mit der russischen...

ARCHIV