3. Februar 2014

Besuch von Tour der Hoffnung

Am 30. Januar 2014 erhielt Transaid den Besuch der „Tour der Hoffnung“-Verantwortlichen Prof. Fritz Lampert, Gerhard Becker und Volker Klein. Die jährlich stattfindende, stets sehr inspirierende und konstruktive Zusammenkunft dient dem wechselseitigen Austausch bei der Verfolgung des gemeinsamen Ziels, die Heilungschancen von Kindern mit onkologischen und hämatologischen Erkrankungen zu verbessern. Beeindruckt ist Transaid vom leidenschaftlichen Engagement des Gründers Prof. Fritz Lampert und der Organisatoren der Benefiz-Radtour und zahlreicher weiterer öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen, große Spendenmittel zugunsten krebs- und leukämiekranker Kinder zu generieren, ebenso wie von den Projekten, die dank dieser Mittel umgesetzt werden konnten. Transaid berichtete detailliert über ihre eigenen in 2013 realisierten Aktivitäten im Sinne des Stiftungszweckes, welche maßgeblich durch die Unterstützung der Tour der Hoffnung ermöglicht wurden. Auch in 2014 kann sich Transaid bei der Umsetzung ihrer Hilfsmaßmaßnahmen zur Förderung von Forschung und Ausbildung in der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie über eine großzügige Unterstützung der Tour der Hoffnung freuen.

Transaid Stiftung verleiht Fritz-Lampert-Preis 2015

  Am 20. November 2015 hat die Transaid –...

Fritz-Lampert-Preis - Ausschreibung 2014

Der "Fritz-Lampert-Preis" ist ein...

Besuch von Tour der Hoffnung

Am 30. Januar 2014 erhielt Transaid den Besuch...

Kooperations - Vereinbarung mit der Stiftung "Schenke Leben"

Die Stiftung TRANSAID hat mit der russischen...

ARCHIV